breadcrumbs
Events > UNTERNEHMERISCHE KLIMASTRATEGIE: Workshopreihe zur Step by Step Erstellung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie
Loading...
imgToBackground
header-txt
row-start col-xs-12 no-pad-bottom-section #about-section #top-section

KLIMASTRATEGIE FÜR UNTERNEHMEN

Workshopreihe zur Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie

Nehmen Sie an unserer kostenlosen 3-teiligen Workshopreihe teil und erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Unternehmen nachhaltiger wirtschaften kann und dabei fit für die Zukunft wird.

Gemeinsam mit den Experten von denkstatt (eines der führenden Beratungsunternehmen für Umwelt- und Nachhaltigkeit in Unternehmen) möchten wir Sie unterstützen, die ersten Schritte hin zu mehr Nachhaltigkeit zu gehen und konkrete Möglichkeiten aufzeigen, wie Ihr Unternehmen Teil einer grüneren Zukunft sein kann. Die Science Based Targets Initiative* bietet den Rahmen um als Unternehmen aktiv zu werden und so auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Hier geht's zur Anmeldung

Als Gastgeber der Weltklimakonferenz COP26 im kommenden November in Glasgow hat sich die britische Regierung ambitionierte Klimaziele gesetzt und will ein Vorreiter für Klimaschutz sein und gleichzeitig nachhaltiges Wachstum ermöglichen. Unternehmen spielen in diesem Zusammenhang eine essentielle Rolle, sie müssen in unsicheren Zeiten und Umfeldern operieren, profitabel wirtschaften, Arbeitsplätze sichern und gleichzeitig CO2-Neutral oder gar CO2-Negativ sein. Kann das funktionieren?  

Durch die Workshopreihe wollen wir Ihnen eine praktische Anleitung zur Umsetzung der Science Based Targets (SBT) geben, welche helfen können klimabezogene Risiken sowie Chancen für Ihr Unternehmen zu erkennen.  

Was Sie erwartet:

  • Erste Schritte hin zu Corporate Climate Action: Prozessschritte zur Formulierung einer Klimastrategie für Ihr Unternehmen
  • Praktische Information und Diskussion unterschiedlicher Ansätze, Standards und Methoden für Ihr Unternehmen.
  • Vorstellung der Science Based Targets (SBT) Methodologie und Schritt-für-Schritt-Anleitung für den SBT-Prozess und die Richtlinien.

* Die Science Based Targets-Initiative ist eine Zusammenarbeit zwischen CDP, World Resources Institute (WRI), dem World Wide Fund for Nature (WWF) und dem United Nations Global Compact (UNGC) und eine der Initiativen der We Mean Business Coalition.

 

row-start col-xs-12 no-pad-bottom-section
row-start col-md-4 #agenda-section

Workshoptermine

Startworkshop: Step by Step zu Ihrer individuellen Klimastrategie

18. Mai 2021 | 14:00-16:30 Uhr

Fokusthemen:

  • Einführung Corporate Climate Action
  • Schlüsselelemente einer unternehmerischen Klimastrategie
  • Prozessschritte zur Formulierung einer Klimastrategie
row-mid col-md-4 colour-section

 

Deep Dive: Vom CO2 Fußabdruck zum unternehmerischen Handeln

22. Juni 2021 | 14:00-16:30 Uhr

Fokusthemen:

  • Corporate Carbon Footprint und relevante Standards (GHG Protocol, ISO, 14064)
  • Vom Carbon Footprint zum Klimaschutz - Analyse von Reduktionspotenziale
  • Bewertung und Priorisierung von Reduktionsmaßnahmen
  • Interne CO2-Bepreisung als Instrument zur Steigerung der Klimaambition
row-end col-md-4

 

Deep Dive: Strategieableitung und praktische Umsetzung

21. September 2021 | 14:00-16:30 Uhr

Fokusthemen:

  • Science based targets – Kriterien, Methoden, Werkzeuge
  • Deep dive in die beiden SBTi-Methoden (1) Absolute Kontraktion und (2) Sektoraler Dekarbonisierungsansatz - von wissenschaftsbasierten Zielen zu einer umfassenden Klimastrategie – erforderliche Elemente
  • Schritte zur Umsetzung einer Klimastrategie
row-start col-xs-12 no-pad-top-section colour-section
row-start col-md-6 #speakers-section

denkstatt

Seit 1993 steht die denkstatt Gruppe für einen ganzheitlichen Denkansatz, innovative Lösungen, Kreativität und Leidenschaft. Mit knapp 130 ExpertInnen, verteilt auf 8 Standorte und 6 Länder, bietet sie maßgeschneiderte Lösungen für praktisch alle Fragestellungen in den Bereichen Umwelt, Gesundheit, Sicherheit, Energie und Nachhaltigkeit - stets mit dem Ziel, die Gesellschaft zum Umdenken zu bewegen.

Die Vereinbarkeit von wirtschaftlicher, ökologischer sowie sozialer Performance steht dabei immer im Vordergrund. Die umfangreichen Kundenreferenzen zeichnen sich durch ihre große Vielfalt aus. Sie umfassen unter anderem Unternehmen aus den Bereichen Automobilindustrie, Chemie, Konsumgüter und Einzelhandel, Energiewirtschaft, Finanzen, Lebensmittel und Getränke, Gesundheitswesen, Versicherungen, Produktion, gemeinnützige Organisationen, Immobilien, Dienstleistungsunternehmen sowie Technologie und Transport.

Multinationale Kunden berät die denkstatt Gruppe in Zusammenarbeit mit dem globalen Inogen®Alliance Netzwerk, das eine in der Branche einzigartige geografische Reichweite hat. Mit mehr als 5.000 ExpertInnen weltweit werden so internationale Projekte in mehr als 150 Ländern realisiert.

 

row-end col-md-6

Constantin Saleta (Workshopleitung)

Constantin Saleta ist Senior Consultant bei der auf Umwelt- und Nachhaltigkeitsfragen spezialisierten Unternehmensberatung denkstatt GmbH. Er hat Umwelt- und Bioressourcenmanagement an der BOKU Wien, sowie Internationale Betriebswirtschaft an der WU Wien studiert.

Er begleitet seit vielen Jahren Unternehmen bei der Transformation hin zu einer CO2-freien Wirtschaft und fokussiert seine Arbeit dabei auf Themenbereiche wie Klimastrategien auf Basis von Science based targets, Management von klimabezogenen Risiken und Chancen (TCFD) und nichtfinanzielle Berichterstattung (GRI, CDP etc.).

Wenngleich Unternehmen für eine bedeutende Menge an Treibhausgas-Emissionen verantwortlich sind, sieht Constantin Saleta sie als treibende Kraft um durch Innovation und Bereitschaft neue Wege zu gehen die Transformation hin zu einer 1.5°C-konformen Wirtschaft zu ermöglichen.

row-start col-md-7 #venue-section top-section new-section

Kontakt

Sollten Sie noch Fragen zu der Workshopreihe haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.  

Handelsabteilung der Britischen Botschaft Wien
DIT.Austria@fcdo.gov.uk

row-end col-sm-12 col-md-5
row-mid col-md-7 colour-section