Schmerz Apps: Chancen und Nutzen für die Schmerztherapie?!

Schmerz Apps: Chancen und Nutzen für die Schmerztherapie?!

                

 

Schmerz Apps
Chancen und Nutzen für die Schmerztherapie?!

 

Samstag, 23. November 2019 | 10:00 bis 15:00 Uhr | health innovation hub in der Torstraße 223, Berlin

 

Digitalisierung wirkt!  

 

Das jedenfalls versprechen die Entwickler von Gesundheits-Apps. Was aber ist dran an diesen Versprechen? Alles nur ein Hype der vorübergeht? Oder besteht die Chance auf neue Behandlungsoptionen und eine echte Erweiterung des diagnostischen und therapeutischen Spektrums?  

Bei chronischen, nicht-tumorbedingten Schmerzen spielen Therapieansätze, die auf ein besseres Verständnis der Erkrankung, die Stärkung der Ressourcen der Patient*innen und das Erlernen wirksamer nicht-medikamentöser Behandlungsansätze abzielen eine zentrale Rolle. Einige Krankenkassen erstatten schon jetzt Gesundheits-Apps und die Verordnungsfähigkeit ist absehbar. 

Was aber bedeutet das für schmerztherapeutisch tätige Ärzt*innen?  

Die Deutsche Schmerzgesellschaft und der Health Innovation Hub des Bundesministeriums für Gesundheit laden Ärzt*innen und Therapeut*innen ein. Machen Sie sich selbst ein Bild!  Für die Krankheitsbilder bzw. Ko-Morbiditäten chronische Rückenschmerzen,Migräne und Spannungskopfschmerz, Depression und Angststörung sowie CRPS (M. Sudeck) erklären die Entwickler von vier unterschiedlichen Apps  

  • das Wirkprinzip ihrer App, 
  • zeigen als Live-Demo, wie die App funktioniert,  
  • stellen aktuell verfügbare wissenschaftliche Evidenz und Forschungslage dar,  
  • erläutern derzeit mögliche Erstattungdurch Kostenträger und  
  • stehen ausführlich für Fragen und Diskussion zur Verfügung   

und sind selbstverständlich auch interessiert an der Meinung der Teilnehmer*innen.  

 

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an Ärzt*innen und Therapeut*innen. Die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung durch die Ärztekammer Berlin ist beantragt.  

 

                              

 

Event management software by Aventri