polis Convention

OstWestfalenLippe

Unser Stand


Über uns


OstWestfalenLippe


 

OWL präsentiert sich auf der digitalen polis Convention am 13. und 14. August , der Messe für Städtebau und Stadtentwicklung in Düsseldorf.

Gemeinsam mit der OWL GmbH gestalten die Städte Detmold, Gütersloh, Lemgo, Herford, Minden und Paderborn den OWL- Gemeinschaftsstand mit aktuellen Projektvorhaben zur Regional- und Stadtentwicklung. Im Fokus des Messeauftritts stehen Vorhaben der REGIONALE 2022 unter dem Titel:

„Wir gestalten das neue UrbanLand OstWestfalenLippe“.

Stadt
Detmold

Moritz Pohlmann

 

Stadt
Gütersloh

Sandra Stenker   

 

Stadt
Paderborn

Lars-Christian Lange

    

Alte Hansestadt
Lemgo

Berit Weber & Jörg Rodehutskors

Hansestadt
Herford

Claudia Stoll

Stadt
Minden

Bérénice Preller

OstWestfalenLippe GmbH


Das UrbanLand OstWestfalenLippe steht für ein neues Modell von Stadt-Land-Beziehung, in dem die wechselseitigen Stärken von Zentrum, Umland und Peripherie genutzt werden, um den Menschen aller Altersklassen eine optimale Verbindung von Wohnen, Arbeiten und Leben nach ihren individuellen Wünschen zu bieten: In großstädtischen Ballungsräumen, lebenswerten Mittelzentren und landschaftlicher Idylle mit kleinen Dörfern.

www.regionale-2022.de

Astrid Butt
Projektleitung Mobilität REGIONALE 2022
Turnerstraße 5-9
33602 Bielefeld

EMail: a.butt@ostwestfalen-lippe.de
Telefon: 0521 96733132

 


 


Weiteres auf der polis Convention

Die polis Convention 2019 in Zahlen:
 

5.200 Besucher
 

                                                             350 Aussteller
 

                                   2.100 m² Ausstellungsfläche
 

42 Vorträge
 

Erstmalig findet die polis Convention am 13. und 14. August digital statt. Die Herausforderungen dieses Jahres motivierten den Veranstalter, einen neuen Weg einzuschlagen und Messe und Kongress in ein digitales Format zu transformieren. Aussteller und Besucher haben sowohl die Möglichkeit, die virtuellen Messehallen in 3D zu erkunden, als auch über die Kommunikationsplattform auf vielfältige Weise in den Austausch und Diskurs zu treten. Nach der diesjährigen polis Convention wird die Messe dauerhaft als hybrides Format weiter entwickelt, um digitale und analoge Qualitäten synergetisch zu verknüpfen.